Hochbehälter-Rührwerk HEM-6

Dank einer 360° drehbaren Rührdüse, kann der Rührstrahl während des Rührvorganges in die gewünschte Strömungsrichtung gelenkt werden.

Vorteile

  • Rührstrahl 360°lenkbar
  • Kugellagerung im Ölbad
  • gebündelter Rührstrahl

weitere Vorteile

  • gegen Schwimm- und Sinkschichten
  • viele Versionen lieferbar
  • Made in Germany

Geschäftsfelder

  • Agrarsektor
  • Biogasbereich
  • Industrieller Einsatz

Geeignet für

  • Hochbehälter

So ist es möglich, entstandene Schwimm- oder Sinkschichten effektiv entgegen zu wirken. Die Besonderheit des Rührwerkes HEM-6 besteht darin, dass kein Außenfundament benötigt wird und die Drehverstellung über das Rührwerksrohr erfolgt. Alle Axialkräfte werden durch die vier Standfüße, in die das Rührwerk geführt wird, aufgenommen. In der Standardausführung ist eine gerade Anbaufläche notwendig. Passende Anschlussflansche für alle Güllebehältertypen sind auf Anfrage kurzfristig lieferbar. Der Rührdüsenring ist geteilt. Dadurch kann das Rührwerk zur Montage durch ein Mannloch NW Ø 800 mm problemlos in den Behälter gebracht werden. Zum Einbau im Betonbehälter ist eine verlorene Schalung lieferbar. Bei gelegentlichem Einsatz ist die Standardausführung mit Wellendichtringen ausreichend. Für längere Betriebszeiten empfehlen wir, das Rührwerk gegen Aufpreis (A-Preis-015) mit einer Gleitringdichtung und Modulwellen auszustatten (nachträglicher Einbau nicht möglich).

Verstellbereich: 0 - 360°
Variable Einbauhöhe: 500 - 1.300 mm
Rührdüse: Ø 600 mm auf 45°
Rührflügel maximal: Ø 560-Druck

Behälterhöhe: max. 6 Meter, danach ist die Ausführung mit Kompensator zwingend notwendig

Technische Daten - Einbau-Rührwerk HEM 6

Winkelkonsole

HEM6 Winkelkonsole
HEM6 Winkelkonsole

Um einen in die Erde eingelassenen Behälter auch bei niedrigem Füllstand aufzurühren, ist für den Einbau des Rührwerkes eine Winkelkonsole 10° oder 20° lieferbar. Durch die Bodenneigung ist zusätzlich ein Ölausgleichsbehälter erforderlich.

Technische Daten - Winkelkonsole

Montagevorrichtung

HEM 6 Montagevorrichtung
HEM 6 Montagevorrichtung

Mit der Montagevorrichtung (verlorene Schalung) ist die Endmontage vereinfacht. Die verlorene Schalung enthält alle Gewindehülsen, die das Anbauen des Tragrahmens mit Befestigungsbolzen erleichtern.

Technische Daten - Montagevorrichtung

Aufpreis: Kompensator-Ausführung

Rührwerk mit Kompensator eingebaut
Rührwerk mit Kompensator eingebaut

Ab Behälterhöhen über 6 Meter ist anstatt der normalen Anbaukonsole eine Konsole mit Kompensator notwendig. Der Kompensator ist bis 20 Meter überflutbar (als Sonderkonstruktion bis 100 Meter). Dank einer Winkelverstellmöglichkeit in der Wandkonsole ist der Einbau mit einer konstanten Bodenneigung von 0º bis 20º problemlos einzustellen. Dadurch wird auch die Montage erleichtert. Diese Ausführung ist gegen Aufpreis auf das Grundgerät lieferbar. Wir empfehlen, das HEM-6 Rührwerk gegen Aufpreis in der Ausführung mit Gleitringdichtung und Modulwellentechnik auszustatten. Ein Ölausgleichsbehälter zur Wandmontage ist beim Einbau mit Bodenneigung notwendig.

Technische Daten - Kompensator-Ausführung

Aufpreis: Verstärkte Rührdüse

Gegen Mehrpreis auf das Standard-Rührwerk HEM-6 ist eine verstärkte Rührdüse 45° aus 8 mm Stahlblech lieferbar. Diese ist besonders bei einem erhöhten Sandanteil zu empfehlen. Nach Rücksprache ist die verstärkte Rührdüse auch mit einem 60° Düsenwinkel erhältlich. Das kann von Vorteil sein, wenn beispielsweise das Rührwerk mit einer 20° Bodenneigung in einem hohen Behälter montiert werden soll. Wir empfehlen, das HEM-6 Rührwerk gegen Aufpreis (A-Preis-015) zusätzlich mit einer Gleitringdichtung und Modulwellen auszustatten. Ein Ölausgleichsbehälter zur Wandmontage ist beim Einbau mit Bodenneigung notwendig.

Technische Daten - Verstärkte Rührdüse

Flexibel und Individuell.

Für unsere Rührwerke und Systeme sind diverse Ausstattungsvarianten, Anbauteile und Zubehör lieferbar.

Ölausgleichsbehälter

Ölausgleichsbehälter

Details: Hochbehälter-Rührwerk HEM-6
Rührflügel

Rührflügel

Details: Hochbehälter-Rührwerk HEM-6
Gleichlaufgelenkwellen

Gleichlaufgelenkwellen

Details: Hochbehälter-Rührwerk HEM-6
Schellen

Schellen

Details: Hochbehälter-Rührwerk HEM-6
Optionale Antriebseinheiten

Optionale
Antriebseinheiten

Details: Hochbehälter-Rührwerk HEM-6

technische Änderungen vorbehalten